160923 tn jugend praesentiert klein

Beim Bundesfinale des diesjährigen Jugend präsentiert-Wettbewerbs begeisterten am 17. September 2016 die Finalisten im Kino International mit ihren Präsentationen Jury und Publikum.

Bereits am Freitag, 16. September 2016, mussten sich die 110 Finalisten des Wettbewerbs in einer Vorrunde an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin durchsetzen, um einen der begehrten sechs Plätze im Finale zu ergattern. Die beiden Finalistinnen Mona Helene Brecht und Clara Wehlage vom Hans-Purrmann-Gymnasium in Speyer verpassten den Finaleinzug nur denkbar knapp. Sie haben mit ihrem Vortrag zum Thema „Warum sehen wir die Welt bunt“ ein komplexes Thema überaus anschaulich und verständlich präsentiert. Mit ihrer Leistung haben es die beiden Schülerinnen geschafft, dass ihr Vortrag zu den besten 20 Präsentationen gekürt wurde. Wenn man bedenkt, dass zu Wettbewerbsbeginn über 800 Schüler an dem Wettbewerb teilgenommen haben, ist das ein herausragender Erfolg für die beiden Zehntklässlerinnen. Als Auszeichnung dürfen Mona Helene und Clara im kommenden Jahr nochmals zum Bundesfinale nach Berlin reisen, diesmal dann aber als Mitglieder der Schülerjury.

Silke Mengistu