Judo Landesmeister HP III

Die HPG-Mädchen der WK3 konnten ihren Traum vom Finale im September in Berlin nicht verwirklichen. Wieder waren nur 4 Gewichtsklassen besetzt, d.h. die Kämpfe bis 40 kg wurden jeweils abgegeben. Vanessa Adam, die zu den Punktelieferanten zählt, verletzte sich am Wochenende beim Judo und konnte beim Landesfinale gar nicht teilnehmen.

Judo Landesmeister HP II

Julia Holstein (-44kg), Stella Richter und Emmely Albrecht (-48kg),  Leonie Verzieri (-52kg), Helena Pantelic und Angelina Fritz (+52kg) verloren ihren Auftaktkampf gegen das Goethe-Gymnasium Bad Ems mit 1:3. Nur Stella konnte bis 48 kg punkten. Julia, Emmely (hochgestellt bis 52 kg) und Angelina mussten ihre Kämpfe trotz beherzter Gegenwehr abgeben. Die Mädels mussten gegen Blau- und Braungurtträger kämpfen und machten ihre Sache sehr gut.
Im zweiten Kampf gegen das Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern mussten sie eine 1:4 Niederlage einstecken. Julia konnte ihren Kampf gewinnen, Emmely, Stella (hochgestellt bis 52 kg) und Helena mussten abgeben. Auch hier hatten sie gegen die Wettkampfjudoka des HHG in den oberen Gewichtsklassen keine Chance.

Frau Roberts begleitete die Judoka als betreuende Lehrkraft, Barbara Erny-Richter lieferte die Fotos.

Stella Richter (9a)

Judo Landesmeister HP