Am Freitag den 20.3.2015 zwischen 9.30 und 11.50 Uhr hatten die Schüler des Hans-Purrmann-Gymnasiums in Speyer die einmalige Gelegenheit, eine partielle Sonnenfinsternis zu beobachten. Unter fachkundiger Leitung der beiden Physiklehrer Georg Heger und Gregor Antoine wurde das Bild der sich teilweise verdunkelnden Sonne über ein Teleskop auf eine Leinwand projiziert. Dadurch konnten die Schülerinnen und Schüler gefahrlos dieses spektakuläre Ereignis mitverfolgen.