Ausschnitt aus den Förderbereichen der letzten Jahre:

Pädagogische Arbeit:

  • Schülervertretung (SV)
  • Streitschlichter-Ausbildung
  • Schulsanitätsdienst
  • "Schule ohne Rassismus"

Ausstattung:

  • BK-Werkräume
  • Theaterraum im Keller
  • NaWi: Schülermikroskope, Tellurium
  • Bläserklasse: Instrumente
  • Innenhofgestaltung: Projekt Atrium

Preise und Wettbewerbe:

  • Buchpreise für besondere Leistungen
  • Abiturpreise und Abiturmappen
  • Preise für Wettbewerbe (z.B. Vorlesewettbewerb)
  • Schulpreis Bildende Kunst
  • Planspiel Börse

Arbeitsgemeinschaften:

  • Theater-AG
  • AG Zivilcourage "Schule ohne Rassismus"
  • Skilanglauf-AGs
  • Gerätturnen, Judo, Handball, Basketball

Fahrten und Freizeiten:

  • Chor- und Orchester-Freizeit
  • Klassen- und Studienfahrten (Fahrtkostenzuschüsse)
  • Schüleraustausch, Exkursionen


Des Weiteren ist der Förderverein auch bei vielen schulischen Veranstaltungen präsent und bietet Kontaktmöglichkeiten für Ehemalige. Im Mittelpunkt aller Förderungen stehen immer die Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Ihnen kommen in den unterschiedlichsten Bereichen die Mitgliedsbeiträge und/oder Spenden zugute.

Förderverein stiftet Trikots für Handball- und Basketball-Mannschaften

Die neuen TrikotsUnsere Sportlerinnen und Sportler freuen sich über die neuen Trikots, die der Förderverein gespendet hat.

Förderverein stiftet Medienschränke

Wie geplant konnte 2012 das vom Förderverein finanzierte Großprojekt "Medienschränke" erfolgreich abgeschlossen werden. Mit der Anschaffung von insgesamt 15 hochwertigen Kombigeräten, sog. "Voicemaker", sind nun fast alle Klassenräume im Altbau auf dem neuesten Stand der Medientechnik. Ein "Voicemaker" besteht aus einem CD-Player, kombiniert mit einem Stereo-Kassettenrekorder, einschließlich USB-Anschluss. Die Geräte sind in stabilen abschließbaren Schränken untergebracht und stehen ab sofort für alle Unterrichtsfächer zur Verfügung. Die Material- und Anschaffungskosten wurden vom Förderverein übernommen. Außerdem konnte man auf eine großzügige Spende der Sparkasse Speyer und auf finanzielle Unterstützung des Schulelternbeirats zurückgreifen. Das Gesamtvolumen der Fördermaßnahme, durch die sich eine deutliche Verbesserung der Lernsituation am HPG ergibt, beläuft sich auf über 8.000 Euro.

Bereits seit mehreren Jahren können Schüler und Lehrer den Vertretungsplan und alle wichtigen schulorganisatorischen Informationen direkt auf einem Monitor einsehen, der in der Eingangshalle angebracht ist.

Die Anschaffung verdankt das Gymnasium einer großzügigen Spende des Fördervereins.