Endlich war es soweit: Erstmals startete eine Mädchenmannschaft (WK II) im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia im Hockey. Gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz in Bad Dürkheim – einer echten Hockeyhochburg. Leider mussten sich die HPG-Mädchen dem  Mainzer Otto-Schott-Gymnasium und dem Werner-Heisenberg Gymnasium aus Bad Dürkheim mit jeweils 0:2 geschlagen geben.

 

Immerhin konnte man das „Derby“ gegen das Kaiserdom mit 2:0 gewinnen. Dennoch war es eine tolle Erfahrung, und die Mädchen konnten, auch dank der guten Organisation durch Hannah Kästel, endlich einmal für ihre Schule spielen. Hoffentlich nicht das letzte Mal …

Für das HPG spielten:

Jana Barkow, Hannah Kästel, Johanna Hoff, Zoe Brunnert, Jamie Löffler, Lena Kästel, Jessica Pitschner, Zoe Konrad und Leonnie von Lips. Es betreuten Tobias Löffler und Leonard Reiz.